AGB & Anmeldung

Ausbildungsplan/allgem. Geschäftsbedingungen:

Die Ausbildung findet in 9800 Spittal/Drau, Taurergasse 11 statt.

Die Reihung der Teilnehmer erfolgt auf Grund der verbindlichen Anmeldung, schriftlich an:

  • Heilmassageschule Rudolf Dijak
  • Taurergasse 11
  • 9800 Spittal/Drau
  • FAX 04762/2840
  • E-Mail: massage.dijak@gmx.at.

Einzahlung der Kurskosten auf das Konto der Austrian Anadi Bank, IBAN: AT90 5200 0000 0220 4347, BIC: HAABAT2K, lt. auf HM-Ausbildung, R. Dijak.

Unterkünfte/Verköstigung:

Unterkünfte sind im Tourismusbüro Spittal (TelNr. 04762/5650-220 ) zu erfragen. Auf Anfrage kann auch ich bei der Zimmerauswahl (Hotels, Gasthäuser, Privatvermieter) behilflich sein.

Gasthöfe, Imbissstuben usw. für das Mittagessen sind in unmittelbarer Nähe.

Verbindliche Anmeldung zur Schulung

……………………………………………………………………………..

Name: ……………………………………………………………………………………………………………………………

Adresse: ……………………………………………………………………………………………………………………………

geb: ………………………………………………  Beruf: ………………………………………………………

TelNr./Fax/e-mail: ……………………………………………………………………………………………………………………..

……………………………………………………………………………………………………………………………

(Unterschrift): …………………………………………………………………………………………………………………………….

Allgemeine Geschäftsbedingungen/Storno: Die Reihung der Schulungsteilnehmer erfolgt nach der schriftlichen, bindenden Anmeldung und nach der Einzahlungsreihenfolge. Mit der Unterschrift bestätigt der Teilnehmer auch alle gesetzlichen Erfordernisse erfüllt zu haben. Ein Ausbildungslehrgang kann kurzfristig, insbesondere bei ungenügender Teilnehmeranzahl abgesagt werden (etwaige Zahlungen werden natürlich sofort refundiert).

Die Kursgebühr ist bis spätestens 14 Tage vor Schulungsbeginn zu entrichten, bei Ratenzahlung muss der Betrag bis zum 5. jeden Monats am Konto gebucht sein. Sollten Sie verhindert sein, bitte ich Sie, dies sofort mitzuteilen. Bei Stornierungen bis vierzehn Tage vor Schulungsbeginn sind 25%, bis vor Schulungsbeginn 50% und bei einer späteren bzw. bei Nichterscheinen oder auch bei vorzeitigem Beenden der Ausbildung ist der gesamte Kursbeitrag zu entrichten. Sollte die Zahlung nocht Zeitgerecht einlangen, so behält sich die Schulleitung vor, den Teilnehmerplatz einen anderen Interessenten zur Vefrügung zu stellen.